Ich kann einfach nicht aufhören diese 3 Tech-Gadgets zu benutzen

Manchmal weißt du gar nicht was dir im Alltag fehlt um glücklicher, schneller oder cooler zu sein.

Du kaufst dir ein neues Produkt bist aber nicht überzeugt das du es wirklich brauchst. Nach nur kurzer Zeit merkst du dann: Genau DAS hat mir in meinem Leben gefehlt! Kommt dir das bekannt vor? Aus diesem Grund habe ich meine 3 liebsten Tech Gadgets zusammengestellt, die dir in deinem Alltag bei genau diesen Dingen und vielem mehr helfen können.

Hast du auch gute Tipps? Lass es uns wissen: Kommentiere hier oder schick uns eine Nachricht.

Achtung!: Diese Auswahl ist meine eigene Meinung und deswegen sehr subjektiv! Es gibt ganze viele andere Marken die ähnlich tolle Produkte herstellen, manche besser oder sogar günstiger.

Genug geredet: Los gehts!

Headphones: BeatsX Wireless In-Ear

Schnelles Aufladen

Bei all den technischen Geräten die ich habe, vergesse ich gern mal für den nächsten Tag aufzuladen. Genau hierbei hilft mir die Schnellladefunktion von den BeatsX. In nur 5 Minuten ist der Kopfhörer so weit geladen, dass ich locker 2 Stunden Musik hören kann. (Unsere Spotify Playlist findest du hier.)

Soundqualität ist ziemlich gut

Auch wenn ich mir wünsche, dass man die BeatsX noch ein wenig lauter einstellen kann, bin ich von dem Klang bei Musik, Hörbüchern und Podcasts überzeugt. Ich bin nicht der anspruchsvollste Kunde was “Klang” angeht muss aber dennoch sagen: Ob LinkinPark, Panic at the Disco oder Jon Bellion, die BeatsX klingen immer super.

Telefonieren ist einfach und leicht gemacht

Ich bin viel unterwegs und telefoniere auch extrem gerne auf dem Weg zur Arbeit. Viele Kopfhörer haben Probleme mit Umgebungsgeräuschen oder Wind, aber nicht die BeatsX. Manchmal merkt Kathrin nicht mal das ich auf dem Fahrrad unterwegs bin wenn wir telefonieren.

Zudem finde ich die Verbindung zwischen den Kopfhörern super praktisch. Wenn ich z.B. einen Kaffee bestelle kann ich die Kopfhörer rausnehmen, umhängen und muss sie nicht extra in ein Case legen. Diese halten dank Magnet auch und baumeln nicht rum (siehe Foto).

// Hier findest du alle wichtigen technischen Daten.

Das Smartphone: iPhone X

Kontakt mit Freunden und Familie halten sowie Nachrichten schreiben

Nichts ist wichtiger als mit den Liebsten immer in Kontakt zu stehen. Wie geht es deinem Vater oder den Freunden die du lange nicht gesehen hast? Die Antwort ist nur eine Kurznachricht entfernt.

Schöne Fotos und Videos

Aus meiner Sicht ist es unglaublich was Smartphone Kameras alles können. 12 Megapixel Kameras mit Bildstabilisator und optischen Zoom. Viele Handykameras können auch bei schlechtem Licht glänzen.
Bei Videos ist es noch extremer. 4k 60fps in einem Smartphone? Das kann nicht mal meine neue Canon Kamera M100.

Notizen machen

Wie in unserem Artikel “How to: To Do Listen” besprochen, ist für mich das Handy ein Gerät in dem ich alle meine Listen und Notizen erstelle. Ich finde es super komfortabel alle meine Gedanken an einem Ort zu haben. Um mehr darüber zu erfahren schau dir unser YouTube Video zu diesem Thema an.

Kalender organisieren, Timer und Erinnerungen

Seit dem ich meine Kalender (Apple Kalender App und Google Kalender) auf meinem Smartphone täglich nutze verpasse ich keine Termine mehr. Ich lasse mich an die kleinsten Dinge erinnern z.B. 5min. Timer beim Eier kochen oder was zu tun ist wenn Feierabend ist.

Knotenpunkt für einfach alles In meiner Hosentasche

Onlinebanking, Social-Media, Fotos und Videos bearbeiten, Fahrräder ausleihen, Smarthome verwalten, Jobsuche,  kaufen & verkaufen auf eBay, Videos gucken, schreiben von Artikeln oder verwalten unserer Webseite. Das alles in nur einem Gerät was ich immer dabei habe.

// Lies auf Apple.de mehr über das iPhone

Die Smartwatch: Apple Watch

Schritte zählen und Aktivitäten tracken

Nicht ein Tag geht vorbei an dem ich meine Schritte zähle. (siehe Das Wundermittel) 10.000 ist das Zeil für Kathrin und mich! Ob wir auf Kurs sind, checken wir mit unseren Aktivitätstrackern. In meinem Fall ist es die Apple Watch.

Mit anderen den Fortschritt teilen

Die Apple Watch bietet die Möglichkeit deine Aktivitäten mit Freunden zu teilen. Kleine Wettkämpfe zu erstellen, so bleibst du immer auf dem Laufenden und es wird nie langweilig.

Hinweise auf Nachrichten und Anrufe

Obwohl Telefonieren mit der Uhr möglich ist finde ich es eher umständlich. Die Hinweise auf neue Nachrichten oder Anrufe gefallen mir gut. So werde ich dezent darauf aufmerksam gemacht ohne das meine Handy die ganze Zeit klingelt oder vibriert.

Kameraauslöser per App steuern

Die Apple Watch läßt sich wunderbar als Bildschirm und Fernauslöser für dein iPhone benutzen. So siehst du immer ob du im Bild bist und der Ausschnitt gut aussieht.

Einfach nur eine Uhr

Wie alle Apple Produkte sieht auch die Watch extrem cool am Handgelenk aus. Ich benutze sie tatsächlich auch sehr oft wie eine “normale” Uhr um die Zeit oder das Datum abzulesen. Unglaublich oder?

// AppleWatch Infoblatt

Wie gefallen dir diese Produkte die meinen Alltag leichter gemacht haben? Hast du selbst damit Erfahrungen gemacht? Teile sie mit uns und schreibe einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.