Aufrüstung für Macbooks und iMacs, hier lohnt es sich zu investieren

Wir besprechen worauf du bei deinem Gerät achten solltest wenn du noch Upgrades machen möchtest und welche der Möglichkeiten sich für dich am meiste lohnen können.

Wenn du besonders günstig an ein tolles Gerät kommen möchtest schlage ich dir die besten MacBooks vor und gebe dir Tipps was du auf keinen Fall kaufen solltest.

SSD Aufrüstung

  • Von HDD auf SSD oder auf eine größere Festplatte aufrüsten.
  • Eine tolle und sehr günstige SSD Größe ist 1TB Speicher.
  • Bei offiziellen Partner liegt der Preis inkl. einbau bei ca. 160€.
  • Kann natürlich mit etwas Wissen und Können auch selbst durchgeführt werden.

RAM Aufrüstung

  • Viele der älteren Geräte haben nur 4 GB RAM können aber günstig auf 8 Aufgerüstet werden.
  • Sehr einfache Art das MacBook oder den iMac für aktuelle Software zu rüsten.
  • Kostengünstig und schnell durchzuführen.

Diese Geräte lohnt es sich aufzurüsten oder gebraucht zu kaufen:

  • MacBooks ab 2008 13”, 15” und 17”
  • Persönlicher Tipp sind MacBooks aus den Baujahren 2014 und 2015.
  • Tolle Optik und sehr schnelle Prozessoren für viele von uns mehr als ausreichend
  • iMacs ab 2012 
  • Persönlicher Tipp ist finger weg von Fusion Drives und HDDs! Achte darauf das der iMac eine SSD verbaut hat oder kümmer dich um diese Ugrade.
  • Grundsätzlich können diese Geräte noch gute Software als OS nutzen und sind Designtechnisch Zeitlos.
  • Für unseren 2008 habe ich El Capitan genommen. Kompatibel und Schnell

Diese Geräte solltest du auf keinen Fall gebraucht kaufen:

  • MacBook Pro von 2016-2019 13” und 15”
  • Diese MacBooks sind sehr anfällig für Probleme wie Tastatur und SSD ausfälle.
  • Deswegen sind diese Modelle meistens sehr günstig

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.