Das erste was ich mit meinem M1 MacBook mache – 10 Apps, Einstellungen und Tipps

Die ersten Schritte bei meinem neuen Mac sind die wichtigsten um eine optimale Grundlage für das zukünftige arbeiten an dem Gerät zu legen.

Einleitung

Du kennst das sicher: Du hast dir einen neuen Mac gekauft und richtig Lust darauf richtig loszulegen. Fotos bearbeiten, im Internet surfen, E-Mails schreiben…
Doch bevor du damit anfängst steht die Einrichtung an. Damit das so simpel wie möglich ist habe ich dir eine Checkliste vorbereitet.
Ich zeige dir die Schritte die ich bei jedem Mac durchgehe und einige Tipps für besonders coole Einstellungen die die wenigsten kennen.

Checkliste

  • TouchID konfigurieren (Der Zeitsparer Nummer Eins)
  • Einstellungen für Dock und Finder einstellen (Größe/Animationen/kürzlich geöffnete Programme)
  • Dock von überflüssigen vorinstallierten Apps befreien
  • Die Trackpad Geschwindigkeit anpassen
  • Den Sekundärklick am Trackpad aktivieren
  • Apple-ID konfigurieren und anmelden, in den Systemeinstellungen
  • iCloud konfigurieren, Einstellungen an eigene Bedürfnisse anpassen (Fotos, iCloud Drive etc.)
  • Erscheinung in den Systemeinstellungen Anzeige festlegen (Darkmode/Lightmode)
  • Automatische Backups über Time Machine aktivieren
  • Automatische Updates aktivieren (Systemeinstellungen)
  • Papierkorb automatisch leeren einschalten

Fazit

Wenn du die Schritt- für Schritt Anleitung für die einzelnen Punkte auf der Checkliste sehen möchtest um diese Einstellungen anzuwenden schau dir das Video an. Hier gehe ich alles einmal in Ruhe mit dir zusammen durch.

Sobald deine Einstellungen einmal konfiguriert sind, werden diese mit in deinem Timemachine Backup gespeichert. Bei der nächsten Einrichtung einfach aus diesem Backup Herstellen und schon sind alle Dinge so wie du sie kennst und liebst.